Dreikönigschießen 2019

Kaum hat das Jahr begonnen, geht es auch bei den Maulbronner Schützen wieder rund! Wie so ziemlich jeder traditionelle Schützenverein, richtet auch der Schützenverein Maulbronn-Diefenbach ein Dreikönigschießen aus. Sowohl die Kugel- als auch die Bogenschützen fanden sich somit pünktlich am 06. Januar 2019 am Schützenhaus ein, bewaffnet mit der Waffe ihrer Wahl, um ihr Können gegen die Vereinskollegen unter Beweis zu stellen.

Die Bogenschützen schnappten sich in ihrer Gruppe je eine 3D-Tierattrappe und schon ging es, trotz Regen und nasskalter Temperaturen, hinaus in die Natur. Unsere erfahrenen Bogenschützen haben ja schon viel Übung und so stellten sie flugs selbst ihren eigenen kleinen Parcours. Der hatte es allerdings in sich und die Kälte und Nässe taten ihr Übriges. Somit waren die Bogenschützen schnell durch mit dem Parcours und dann ging es ans Eingemachte. Der Dreikönigsschütze musste ermittelt werden! Dies geschieht bei den Bogenschützen, indem die Anwärter auf 4 Scheiben, die in unterschiedlicher Distanz gestellt wurden, je 3 Pfeile schießen. In diesem Jahr ging der Pokal für den Schützenkönig an Yannick Riexinger.

Die Platzierungen beim Parcours:

  • Schützenkönigin Jugend – Charlotte Loistl
  • 3D Parcours Jugend – Felix Bohn
  • 3D Parcours Erwachsene – Manfred Bohn

Aber auch die Kugelschützen waren nicht untätig, auch wenn sie mit ihren bevorzugten Waffen die meiste Zeit im Trockenen zubringen durften. Trotzdem war es an den Schießständen nasskalt und somit das entspannte, ruhige Zielen ziemlich erschwert. Die Kugelschützen traten in folgenden Disziplinen an:

  • Luftgewehr
  • 25 m Großkaliber Kurzwaffe
  • 25m Unterhebelrepetierer auf Zeit auf Büffelscheibe
  • 100m Großkaliber Langwaffe offene Visierung sitzend aufgelegt
  • 100m Großkaliber Langwaffe geschlossene Visierung liegend
  • 25m Kleinkaliber Sportpistole stehend

So mancher ehrgeizige und begeisterte Schütze trat gleich in mehreren Disziplinen an und versuchte es auch mehrere Male.

Aber wie es nun einmal so ist: Nur der Beste kann gewinnen. Und als Beste in ihrer Disziplin dürfen sich in diesem Jahr folgende Schützen rühmen:

  • Schützenkönigin Luftgewehr – Sherin Haack
  • GK Kurzwaffe – Biaggio Ravalli
  • GK Gewehr geschlossen – Oliver Aal
  • GK Gewehr offen – Claus Lindner
  • KK Pistole – Willi Möhr
  • Unterhebel KWP – Sven Reinisch

 

Die Ergebnisse findet ihr wie gehabt auf unseren Wettkampseiten für die Kugelschützen und für die Bogenschützen.