Aktuelle Mitteilung zum Schießbetrieb

Liebe Mitglieder,

aufgrund der erfreulich guten Entwicklung der Inzidenzwerte können wir nun endlich auch den Schießbetrieb bei uns weiter normalisieren.

Ab sofort ist wieder die Nutzung aller Stände und ohne Voranmeldung möglich. Auf dem Weg zu den Schießständen ist im Schützenhaus nach wie vor ein Mund-Nasenschutz zu tragen.

Bitte beachtet die Hygieneregeln.

Wir wünschen „gut Schuss“

Der Vorstand

Ziel eines jeglichen Sportschützen ist die regelmäßige Teilnahme an schießsportlichen Wettkämpfen.

Dafür bedarf es einer soliden Aneignung von Grundwissen und Grundfertigkeiten.

Sehr beachtlich ist vielfach auch die nervliche Anspannung beim kameradschaftlichen Wettkampf.

Um mit alldem von Anfang an richtig umzugehen, haben wir beim VfS Maulbronn-Diefenbach folgenden Weg gewählt.

Einsteiger schießen mit Luftdruckwaffen und schaffen damit effektiv die Voraussetzung für den nächsten Schritt, der Kleinkaliber-Sportpistole oder dem Kleinkaliber-Sportgewehr.

Wir benutzen dazu ausschließlich Luftpistolen und Luftgewehre, die frei ab 18 Jahren erwerbbar sind.

Der Fachmann spricht hier von einer Maximalenergie des Geschosses von 7,5 Joule.

Als Geschosse selber kommen nur sog. Diabolos zum Einsatz (keine Rundkugeln o.ä.).

Unter diesen Voraussetzungen kann jeder Neueinsteiger (unter Beachtung von Altersgrenzen, ggf. elterlicher Zustimmung und speziell staatlich anerkannter Aufsicht) vereinseigene Waffen benutzen oder auch mit eigener Ausstattung seine Karriere im Verein beginnen.

Wichtig ist hier die Kostenfrage für die eigene Waffe.

Das Preisspektrum liegt hier durchaus im Bereich von 80 € bis (na sagen wir einmal) unendlich.

Aber Achtung: Eine preiswerte Waffe bedeutet keinesfalls eine Einschränkung.

Moderne preisgünstige Luftdruckwaffen können je nach persönlichen Fähigkeiten erstaunlich gute Ergebnisse liefern.

Hier stehen der Vorstand und die Trainer*innen jederzeit mit Rat und Tat zu Seite.

In unserer Luftdruckhalle können bis zu 14 Schützen auf eine Entfernung von 10m schießen.
Wenn wir euer Interesse geweckt haben, könnt ihr jederzeit euer Interesse bekunden und einen Schnuppertermin vereinbaren:
Kontakt Oberschützenmeister
Ihr werdet immer ein „offenes Ohr“ finden.