Entfernungen und Anschläge

Ordonnanzgewehr

50 Meter sitzend aufgelegt auf reduzierte DSB Ordonnanzscheibe (separate Einzel - & Mannschaftswertung).
100 Meter liegend frei auf DSB Ordonnanzscheibe (separate Einzel - & Mannschaftswertung).

Jagdgewehr

100 Meter sitzend aufgelegt auf DSB Büffelscheibe (separate Einzelwertung).

Wildererschießen

100 Meter stehend angestrichen auf DSB Büffelscheibe (separate Einzelwertung)

Waffen

Ordonnanzgewehr

Zugelassen sind alle Ordonnanzwaffen ab Kal. 6,5 mm im Originalzustand mit offener Visierung (Kimme/Korn) und geschlossener Visierung (Lochkimme, Diopter, etc.). Originalabzug (kein Stecher oder Sportabzug). Achtung: Getrennte Wertung bei den Männern, Frauen zusammen.

Jagdgewehr

Ab Kal. 6,5 mm – 9,3 mm mit Zielfernrohr oder Diopter, keine Halbautomaten, Scharfschützengewehre oder Zweibeine.

Munition

Verwendung von Reduzierhülsen oder abgebrochenen Ladungen ist untersagt. Die Munition wird vom Schützen selbst gestellt. Selbstgeladene Munition darf verwendet werden. Stark heruntergeladene Munition darf nicht verwendet werden.

Ausrüstung

Schießjacken, Mützen und Brille sind erlaubt. Gewehrriemen dürfen benutzt werden.

Schusszahl

Ordonnanzgewehr

6 Schuss auf die erste Scheibe, die besten 5 Schuss werden gewertet. Ab der zweiten Scheibe 5 Schuss pro Scheibe. Der 1. Schuss auf jeder Scheibe kann eingesehen werden. Angerissene Ringe zählen.

Jagdgewehr / Wildererschießen

6 Schuss auf die erste Scheibe, die besten 5 Schuss werden gewertet. Ab der zweiten Scheibe 5 Schuss pro Scheibe. Der 1. Schuss auf jeder Scheibe kann eingesehen werden. Angerissene Ringe zählen.

Klassen / Wertung

Einzel- sowie Mannschaftswertung. Eine Mannschaft besteht aus 3 Schützen (Geschlechter gemischt möglich, offene oder geschlossene Visierung getrennt), die auch an der Einzelwertung teilnehmen. Gewertet wird die Scheibe mit der höchsten Ringzahl. Bei Ringgleichheit entscheiden die Deckserien. Separate Damenwertung beim Ordonnanzschießen 50 & 100 Meter im Einzelschießen.

Startgeld

Pro Schütze und Erstdisziplin 12 € inkl. 2 Scheiben. Als Mannschaft zusätzlich 10 €. Die Mannschaftsmeldung mit Namen der Schützen muss vor dem Start des 1. Mannschaftsschützen erfolgen. Jede weitere Disziplin inkl. 2 Scheiben sowie der Nachkauf pro Serie unbegrenzt 2,50 €.

Preise

Ordonnanz 50 und 100 Meter (Männer getrennte Wertung offene / geschlossene Visierung)

Männer offen/geschlossen: je 1. - 3. Platz Pokale und Urkunden
Frauen gemeinsame Wertung: 1. - 3. Platz Pokale und Urkunden
Mannschaft: 1. - 3. Platz Medaillen und Urkunden

Jagdgewehr

Männer / Frauen: 1. - 3. Platz Pokale und Urkunden

Wildererschießen

Männer / Frauen: 1. Platz Martinsgans

Schießzeiten

Samstag: 12 Uhr – 18 Uhr
Sonntag: 9 Uhr – 16 Uhr       Siegerehrung 16.30 Uhr

Jeder Schütze kann sich über unsere Homepage einen Slot buchen und hat dann 55 Minuten Zeit zum Auspacken, Einrichten, Schießen (Serien beliebig in der Zeit), Einpacken und den Stand zu verlassen.

Auf den 100 Meter Bahnen können auch verschiedene Disziplinen in einem Slot gebucht werden.

Sonntags von 9 Uhr bis 12 Uhr kann ohne Voranmeldung geschossen werden. Hier ist mit Wartezeiten zu rechnen.

Es stehen 4 Bahnen 100 Meter & 4 Bahnen 50 Meter zur Verfügung.

Verpflegung

Samstag & Sonntag: Linsen mit Spätzle und Saitenwürste
Sonntag: Weißwurstfrühstück / Kaffee & Kuchen

Film / Foto

Mit der Teilnahme an einem unserer Turniere erklärt sich der Teilnehmer bereit, dass seine Daten, Bilder und Videos erfasst und veröffentlicht werden. Ebenso erklärt sich der Teilnehmer bereit, dass die Ergebnislisten sowohl auf den vereinseigenen Seiten sowie im Online-Archiv veröffentlicht werden.

Versicherung

Nachweis einer Versicherung durch gültigen Schützenausweis, Jagdschein oder sonstigen Nachweis.

Allgemeine Bestimmungen

Teilnehmer unter 18 Jahren sind vom Wettkampf ausgeschlossen. Jeder Schütze darf nur mit seinem Namen schießen. Angeschossene Scheiben sind sichtbar für die Standaufsicht abzulegen. Eine Rückvergütung der Einlage findet nicht statt. Beanstandungen sind der Aufsicht sofort zu melden. Jeder Schütze ist für seine Waffe nebst Zubehör und sonstige mitgebrachte Gegenstände selbst verantwortlich. Verschlüsse nicht verpackter Waffen sind offen zu halten. Die Teilnahme am Wettbewerb erfolgt auf eigene Gefahr. Mit dem Lösen der Einlage erkennt der Schütze die Bestimmungen an. Bei Sonderfällen entscheidet die Schießleitung. Der Rechtsweg ist generell ausgeschlossen. Dem Aufsichtspersonal ist Folge zu leisten. Proteste können nur schriftlich gegen eine Gebühr von 15 € eingelegt werden. Änderungen sind nicht geplant, aber zur Sicherheit vorbehalten.

Ordonnanzturnier 50m

Kalender
Ordonnanzturnier 50m
Datum
18.09.2022 13:00 - 14:00
Ort
Schützenhaus VfS Maulbronn-Diefenbach [Langwaffen]
Autor
Sven Schultschik
Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Buchungsinformationen

Kapazität
4
Tickets gebucht
4

Standortinformationen

Schützenhaus VfS Maulbronn-Diefenbach

Straße
Höhenstraße 63
Stadt
75433 Maulbronn