Am Wochenende 19-21.05.23 fand nach 2 Jahren Coronapause das Spargelturnier wieder statt. 134 Teilnehmer schossen an 2 Tagen auf 28 3D-Ziele.

Der Bogenverein feiert dieses Jahr 40-jähriges Vereinsjubiläum. Von Maulbronn waren einige Bogensportler mit 4 Campern angereist. Freitags verwöhnte uns unser Bogensportleiter Björn Riexinger mit seinem leckeren Salzbraten. Bei Lagerfeuer und Getränken wurde bis in den nächsten Tag geredet und gelacht. Am Samstag starteten wir Maulbronner in 2 Gruppen hintereinander ins Turnier. Bei schönstem Wetter bewältigten wir den 6 km langen Parcours mit so mancher Überraschung. So mussten die Visierschützen einen Löwen auf 82 m treffen und ein Eichhörnchen auf unter 2 m. Beides nicht die alltäglichen Entfernungen für uns Bogenschützen. Am Ende jedoch das gewohnte Bild. Emilia Combe konnte in der Schülerklasse BHR mit 674 von möglichen 1120 Punkten ihre 4 Gegnerinnen weit hinter sich lassen. Die 2. Platzierte hatte 496 Punkte. Tim Riexinger Schoss in der Jugend BHR Klasse mit ebenfalls 5 Teilnehmern 694 Punkte und auch 198 Punkte mehr als der 2. Platzierte. Luca Combe, der zum ersten Mal ein großes Turnier vom Erwachsenen-Visier Pflock schoss, hatte mit seinem neuen Bogen etwas Startschwierigkeiten. Sein bisheriger Bogen wurde ihm zu schwach und er wechselte nun auf einen stärkeren Bogen mit 52 lbs Zuggewicht. Dieser kann bis zum maximal erlaubten Zuggewicht von 60lbs hochgeschraubt werden und ist somit schon für das Erwachsenenalter geeignet. Leider passt die Visierung noch nicht optimal und Luca schoss direkt 2 Pfeile an 2 aufeinanderfolgenden Pflöcken über das Ziel. Nach kurzer Analyse und Anpassung des Visiers lief es dann deutlich besser. Luca schoss 938 Punkte von 1120 Möglichen. Das wäre bei den Erwachsenen der 13. Platz gewesen. Mit über 300 Punkten Vorsprung zum 2. Platzierten war dies in der Jugendklasse mehr als ausreichend, um den 1. Platz zu belegen. Bei den Erwachsenen lief es ebenfalls gewohnt gut. Natascha Rose musste jedoch mehr kämpfen. Am Samstag noch mit 4 Punkten Abstand zur 2. Platzierten setzte sie sich jedoch am Sonntag mit deutlichem Abstand von 844 zu 774 Punkten durch und gewann die BHR Erwachsene weiblich Klasse. Bei den BHR Männern mit 49 Teilnehmern die größte Klasse, verpasste Björn Riexinger nur knapp den 3. Platz und landete auf Platz 4 mit 874 Punkten. Olaf Hüttel kam mit 750 Punkten auf Platz 17. Knapp dahinter mit 728 Punkten auf Platz 19 konnte sich Sascha Oleschnewitz wieder steigern und schießt nun bei Turnieren immer im oberen Drittel mit. Daniel Hüttel schaffte es mit 604 Punkten auf einen guten 33. Platz. Bei den Visierschützen mit 22 Teilnehmern ebenfalls eine große Klasse konnte Christian Combe mit 1016 Punkten den 7. Platz belegen. Platz 1 hatte 1072 Punkte - Es ist also noch Luft nach oben. Manfred Bohn schoss 960 Punkte und kam auf Platz 12. Felix Bohn konnte am Sonntag wegen Krankheit leider nicht mehr teilnehmen.

Wir freuen uns schon auf das 41. Spargelturnier und werden bis dahin öfter mal auf 2 m trainieren.
4F48FF04 4887 44A9 8A78 B4957D513BE85d8696a4 fa69 4c26 9b49 77bd52a127856d572a7a eb43 49c8 8dbe 1d40cc1d4da09c292c6a bca7 4c10 9fa2 edc2732cd34560c7d1be cff2 406d afce 4518a93ff86577e252d2 670d 4f28 91fc 9598934bf21d7317249a fbeb 41a2 95a4 198d89244f2668474816 d79f 443c 914d 319a0a29c11ca6a8f66f 3d9a 4da9 b059 d520b69eb1b6b483b02b 3636 4d1e 891f aeb67ec99be9c6dbd304 8b8e 4dc1 a9e2 bf67da97c0bbc64042e0 6e99 4679 9f21 96132234d75dd422f9b5 1445 4c85 8ee6 8df29b69e12ae54dc6c4 ad23 4dcf 8425 90c6e35288bdIMG 1276IMG 1277IMG 1282IMG 1299IMG 1305IMG 1312IMG 1374

Filmle