Aktuelle Mitteilung zum Schießbetrieb

Liebe Mitglieder,

aufgrund der erfreulich guten Entwicklung der Inzidenzwerte können wir nun endlich auch den Schießbetrieb bei uns weiter normalisieren.

Ab sofort ist wieder die Nutzung aller Stände und ohne Voranmeldung möglich. Auf dem Weg zu den Schießständen ist im Schützenhaus nach wie vor ein Mund-Nasenschutz zu tragen.

Bitte beachtet die Hygieneregeln.

Wir wünschen „gut Schuss“

Der Vorstand

Auch in diesem Jahr fand wieder unser mittlerweile traditionelles Ordonnanzturnier statt. Den Umständen geschuldet, musste hier ein wenig anders geplant werden.

Geschossen wurde, wie gehabt, 50 Meter aufgelegt und 100 Meter liegend frei. Des Weiteren wurde mit dem Jagdgewehr ebenfalls auf 100 Meter geschossen, allerdings hier auf eine Büffelscheibe und im Sitzen. Ebenso im Programm war das sogenannte Wildererschießen. Bei dieser Disziplin wird ebenfalls auf die Büffelscheibe geschossen, hier allerdings im Stehen und angelegt.

Rund 60 Gäste aus 16 verschiedenen Schützenvereinen fanden den Weg ins Schützenhaus des VfS Maulbronn–Diefenbach e.V. Um einen Massenansturm zu vermeiden, mussten sich die Schützen im Vorfeld über unsere Homepage einen Slot buchen, um dann zu den vorgegebenen Zeiten am Wettkampf teilnehmen zu können. Los ging es dann am Samstag von 12 Uhr bis 19 Uhr und Sonntag von 9 Uhr bis 16 Uhr.

An Speis und Trank hat es ebenfalls nicht gefehlt. Die Auswahl erstreckte sich über Butterbrezeln oder einem Weißwurstfrühstück, Kaffee und Kuchen und natürlich durften die beliebten hausgemachten Linsen mit Spätzle und Saitenwürste von unserer Köchin Petra auf keinen Fall fehlen.  Bei gemütlichem Beisammensein vor unserer Außenküche fand dann gegen 17 Uhr die Siegerehrung statt.

Die ersten 3 Plätze in der 50 Meter Herren Disziplin gingen nach Bönnigheim, Angelbachtal und Bretten. Bei den 100 Meter Herren ging der 1. Platz ins Angelbachtal, der 2. nach Wiernsheim und der 3. nach Neckarweihingen.

Am Donnerstag zuvor trugen die Schützen des VfS Maulbronn–Diefenbach ihr eigenes internes Ordonnanz- und Jagdturnier aus. Mit insgesamt 13 Startern konnte sich in der 50 Meter Disziplin Peter Wyrich vor dem 2. Platzierten Martin Griesinger durchsetzen. 3. wurde Sven Reinisch. In der 100 Meter Disziplin sicherten sich unsere Schützen aus Maulbronn 3 die beiden ersten Plätze. Hier gewann Aron Kicherer vor Martin (Horschd) Rothfritz, 3. wurde wiederum Sven Reinisch. In der Frauenwertung sicherte sich Kathrin Brandt–Reinisch in beiden Disziplinen den 1. Platz. Beim Jagdgewehrschießen gewann Oliver Aal vor Tony Bracale.

Vielen Dank nochmals an die Köchin, die Bäckerinnen, die Standaufsichten, die Einweiser, die Auswerter und das gesamte Ordonnanzteam. Diese Veranstaltung konnten wir nur mit all den fleißigen Helfern gemeinsam stemmen.

Sven Reinisch
Sportleiter

  • 20211031_110119
  • 20211031_110141
  • 20211031_110219
  • 20211031_110239
  • 20211031_142050
  • 20211031_142100
  • 20211031_142132
  • 20211031_142156
  • IMG-20211030-WA0021
  • IMG-20211030-WA0029
  • IMG-20211030-WA0032
  • IMG-20211030-WA0034
  • IMG-20211030-WA0035
  • IMG-20211031-WA0001
  • IMG-20211031-WA0021
  • IMG-20211031-WA0029
  • IMG-20211031-WA0032
  • IMG-20211031-WA0046